HBD 2006
 
 

Blue Devils Games 2006

Das Spielergebnis ist aus der Sicht der Hamburg Blue Devils
vs. = Heimspiel

@ = Auswärtsspiel

2006 lief anfangs nicht so wie es sich Head Coach Joe Roman vorgestellt hatte. Nach der letzten Eurobowl-Niederlage 2000 gegen die Bergamo Lions in Hamburg wagten die Teufel sich wieder auf die Europabühne. Der erste Gegner, die Bologna Warriors konnte noch klar und deutlich mit 44:0 nach Hause geschickt werden. Doch dem späteren Sieger des Wettbewerbes, den Dodge Vienna Vikings, unterlagen die Blauen in Wien mit 31:17 und schieden somit nach der Gruppenphase aus.

Auch die GFL-Saison lief schleppend an. Zeitweise rückte sogar der Playoff-Platz in die Ferne. Doch nach einer klaren 21:45-Niederlage in Schwäbisch-Hall mit einem verletzungsbedingt geschrumpften Kader von 30 Spielern, fing sich die Mannschaft. „The Dirty Thirty“, wie Chef-Trainer Joe Roman seine minimierte Mannschaft taufte, fanden sich und verloren nur noch ein Spiel in der regulären Saison. Dadurch belegten sie Platz zwei in der Nord-Gruppe und erwarteten Schwäbisch-Hall im Viertel-Finale, welche deutlich mit 34:13 besiegt wurden. Und zum zweiten Mal in Folge hieß der Halbfinalgegner Marburg Mercenaries. Nachdem sich die Mannschaft 2005 in einem packenden Spiel ganz knapp und glücklich durch einen verschossenen PAT der Marburger in letzter Sekunde der Verlängerung mit 42:41 als Sieger fühlen durfte, gelang es dieses Jahr nicht. Marburg dominierte das Spielgeschehen und zog mit einem 33:20 verdient in den German Bowl ein, den sie jedoch gegen die Lions aus Braunschweig verloren.

Abschlußtabelle GFL Nord

Pl. Team Sp. Punkte TD Punkte
1. Braunschweig Lions 12 22 : 02 483 : 165
2. Hamburg Blue Devils 12 16 : 08 356 : 215
3. Dresden Monarchs 12 11 : 13 200 : 318
4. Cologne Falcons 12 11 : 13 248 : 333
5. Berlin Adler 12 08 : 16 196 : 234
6. Düsseldorf Panther 12 08 : 16 153 : 364


No Datum vs./@ Team Type Ergeb W/L
               
212 08.04.06 vs. Jenaer Hanfrieds Prese 48 : 00 W
213 16.04.06 vs. Darmstadt Diamonds Prese 28 : 06 W
214 22.04.06 vs. Bologna Warriors (I) Euro 44 : 00 W
215 07.05.06 @ Düsseldorf Panther GFL 44 : 00 W
216 13.05.06 vs. Schwäbisch Hall Unicorns GFL 20 : 19 W
217 21.05.06 @ Vienna Vikings Euro 17 : 31 L
218 28.05.06 @ Dresden Monarchs GFL 14 : 19 L
219 03.06.06 vs. Düsseldorf Panther GFL 53 : 14 W
220 17.06.06 vs. Cologne Falcons GFL 33 : 34 L
221 02.07.06 vs. Braunschweig Lions GFL 26 : 34 L
222 08.07.06 @ Schwäbisch Hall Unicorns GFL 45 : 21 W
223 29.07.06 @ Braunschweig Lions GFL 14 : 34 L
224 12.08.06 vs. Dresden Monarchs GFL 48 : 14 W
225 20.08.06 @ Berlin Adler GFL 14 : 09 W
226 26.08.06 @ Cologne Falcons GFL 23 : 00 W
227 02.09.06 vs. Berlin Adler GFL 22 : 17 W
228 16.09.06 vs. Schwäbisch Hall Unicorns Playoff 34 : 13 W
229 24.09.06 @ Marburg Mercenaries Playoff 20 : 33 L
 
  Es waren schon 97325 Besucher in Andi`s Hölle

© Copyright 2007 - 2018 Andreas Ebert