Home
 

 Willkommen auf meiner Hamburg Blue Devils Fanpage

>>> Der Blue Devils und der Blue Devils Prospects Spielplan ist Online <<<

Der Football-Hype kommt nach Hamburg

Quelle: © Presseinfo Hamburg Blue Devils

am 18.02.2018 um 20:19 (UTC)
 15. Februar 2018

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir unsere alljährlichen Tryouts in der Volksbank Arena beim Volkspark Stadion.

Hunderte von aktiven Teilnehmern aus den unterschiedlichen Altersgruppen kamen am Sonntag, den 11. Februar 2018, genau eine Woche nach dem Super Bowl, in die Halle neben der Barclaycard Arena, um sich in den faszinierenden Sportarten American Football und Cheerleading auszuprobieren.

„Gerade für Anfänger sind die Tryouts, die man auch als offenes Training bezeichnen kann, der ideale Einstieg in unsere Sportarten. Besonders begeistert war ich von den über 200 Jugendlichen, die am Sonntag zu den Tryouts gekommen sind“, berichtet Vizepräsident Maximilian von Garnier. „Man merkt immer mehr, wie die Präsenz des American Football im Free-TV die Popularitätskurve konstant ansteigen lässt.“

Den Start machten die Jugendlichen im Alter von 7-18 Jahren im American Football, bevor es mit den Devilyns, unserem Damen-Team, weiterging. Im Anschluss präsentierten unsere Hamburg Angels vielen Interessierten, was es bedeutet, ein echter Cheerleader zu sein. Ein Mix aus Akrobatik, Pyramiden und Tänzen versetzte die Teilnehmer in staunen. Den Abschluss machten dann unsere Herren-Teams, die Blue Devils für Fortgeschrittene und die Blue Devils Prospects für Anfänger. Von 110 Teilnehmern im Herrenbereich waren über 60 Interessierte das erste Mal überhaupt bei einem Football-Training. Es wurde gelaufen, geworfen, gefangen, geblockt und auch getackelt.

„Die Blue Family wächst und wächst“, freut sich Vizepräsident Dirk Rißmann. „Wir haben es mithilfe der Tryouts und den Summer Camps geschafft, die Mitgliederzahl in den letzten Jahren zu verdoppeln! Es ist auch immer wieder schön zu sehen wie viele treue Fans sich aufmachen, um bei den Tryouts als Zuschauer dabei zu sein. Das lässt mein Blaues Herz höher schlagen.“

Im Vorfeld wurden die Tryouts in lokalen Tageszeitungen, auf Sozialen Netzwerken sowie über Flyer und Poster angekündigt. Auf Facebook gab es sogar ein Football Starter-Set zu gewinnen. Nach den Tryouts durfte sich der Gewinner Lukas Becker auch direkt über seinen neuen Helm und Schulterpolster freuen.



Wer die Tryouts verpasst hat, der kann natürlich trotzdem noch einsteigen. Vorkenntnisse sind dazu nicht erforderlich. Alle Informationen sind ab sofort auf unserer Homepage. Kommt einfach vorbei und probiert es aus
 

Nach dem Super Bowl ist vor dem German Bowl

Quelle: © Presseinfo Hamburg Blue Devils

am 18.02.2018 um 20:11 (UTC)
 15. Februar 2018

Das erste Herrenteam des Hamburg Blue Devils e.V. startet in die Saisonvorbereitung.

Nach dem Sieg der Philadelphia Eagles im Endspiel der NLF geht hierzulande die American Football Saison erst los. Die Hamburg Blue Devils werden dieses Jahr in der Regionalliga Nord antreten und um den Aufstieg in die GFL2 spielen. In der Gruppenphase treffen die Blue Devils unter anderem auf die Hamburg Pioneers, die Braunschweig Lions II sowie die Oldenburg Knights. Für das erste Testspiel gegen die Rostock Griffins wird vom Verein auch ein Fanbus angeboten.

In der Preseason wird es bei den Blue Devils, dem erste Herrenteam des Vereins, gleich mit einem kleinen Highlight losgehen. Headcoach Peer Barkmann hat sich für das Vorbereitungsspiel das Team der Rostock Griffins als Gegner ausgesucht. Dieses Team spielt aktuell in der GFL2 und wird für die Blue Devils eine große Herausforderung werden. Das Spiel findet am 25.03.2018 in Rostock Warnemünde statt.

Alle Fans haben ebenfalls die Möglichkeit beim Vorbereitungsspiel in Rostock dabei zu sein, um ihr Team schon beim ersten Testspiel lautstark anzufeuern. Der Hamburg Blue Devils e.V. stellt zusammen mit seinem Partner, dem Premium Busunternehmen Elite Traffic, einen Fan Bus bereit. Tickets können ab sofort online über Eventbrite gekauft werden.

Hier geht es zum Ticketkauf

Blue Devils Saison 2018:

So. 25.03.2018 Rostock Griffins vs. HBD (Vorbereitungsspiel)
Sa. 21.04.2018 HBD vs. Ritterhude Badgers
So. 29.04.2018 Braunschweig Lions II vs. HBD
So. 13.05.2018 Oldenburg Knights vs. HBD
Sa. 26.05.2018 HBD vs. Kiel Baltic Hurricanes II
So. 10.06.2018 Kiel Baltic Hurricanes II vs. HBD
Sa. 30.06.2018 HBD vs. Hannover Spartans
Sa. 07.07.2018 HBD vs. Braunschweig Lions II
Sa. 14.07.2018 Hamburg Pioneers vs. HBD
Sa. 21.07.2018 HBD vs. Bremerhaven Seahawks
Sa. 28.07.2018 HBD vs. Oldenburg Knights
Sa. 04.08.2018 HBD vs. Hamburg Pioneers
So. 19.08.2018 Ritterhude Badgers vs. HBD
So. 26.08.2018 Bremerhaven Seahawks vs. HBD
Sa. 01.09.2018 Hannover Spartans vs. HBD
 

Tryouts 2018

Quelle: © Presseinfo Hamburg Blue Devils

am 28.01.2018 um 18:36 (UTC)
 28. Januar 2018

Die Hamburg Blue Devils und die Hamburg Angels suchen neue Talente für ihre Teams.



Sonntag 11 Februar

Volksbank Arena Hamburg
Hellgrundweg 50, 22525 Hamburg

Cheerleading:

14:30 Uhr - Jungs und Mädchen ab sechs Jahren

American Football:

10:00 Uhr - Jungs und Mädchen, 7-13 Jahre
11:30 Uhr - Jungs und Mädchen, 14 - 18 Jahre
13:00 Uhr - Frauen ab 16 Jahren
16:00 Uhr - Herren ab 19 Jahren
 

Neuer Coach für die Offensive Line der Blue Devils

Quelle: © Presseinfo Hamburg Blue Devils

am 02.01.2018 um 22:46 (UTC)
 02. Januar 2018

Als erste gute Nachricht des neuen Jahres, freuen wir uns, Christian Bendt als neuen Offensive Line Coach bei den Herren der Blue Devils begrüßen zu dürfen.



Christian begann seine aktive Football Karriere bereits 1992 bei den Norderstedt Chiefs (später Blizzards) als Defensive Line Spieler in der A-Jugend. Ein Jahr später zog es Christian zu den Hamburg Pioneers, wo er 1994 in die Offensive Line wechselte. Von 2004 bis 2010 spielte er bei den Norderstedt Nordic Wolves bis er 2010 zu den Hamburg Blue Devils kam.

Nachdem Christian 2012 seine aktive Karriere beendete, wurde er Trainer in der A-Jugend der Hamburg Dockers. Seit 2014 sammelte Christian bei der Herren-Mannschafft von Hamburg Heat weitere Erfahrungen als Trainer. Unter anderem coachte er die Offensive und Defensive Line und war sowohl als Offensive als auch als Defensive Koordinator tätig.

Headcoach Peer Barkmann sagt über den neuen Coach: „Ich habe selber noch mit Christian zusammen bei den Blue Devils gespielt und freue mich daher sehr, dass wir ihn als neuen Offensive Line Coach gewinnen konnten. Die Offensive Line spielt eine große Rolle in einer erfolgreichen Offense, deshalb bin ich froh, dass wir nach dem Rücktritt von Alex Willsch einen so erfahrenen Coach finden konnten, der das Training dieser wichtigen Unit übernimmt.

Wir heißen Christian herzlichst Willkommen in der Blue Family.

GO BLUE!
 

Neue Saison, neue Coaches!

Quelle: © Presseinfo Hamburg Blue Devils

am 20.11.2017 um 19:20 (UTC)
 20. November 2017

Marcel John ist den Devils und den Fans kein Unbekannter.

Er wird sich in der kommenden Saison im Herrenteam der Hamburg Blue Devils engagieren. Als DL Coach, sowie Video-/Scoutingcoach wird er dem OC Peer Barkmann sowie dem DC Florian Voß einiges an Arbeit abnehmen.
Florian Voß sagt folgendes über den neuen Coach: „Ich habe früher mit Marcel bei den Junior Devils zusammengespielt. Daher kennen wir uns schon ziemlich gut und wir wissen um das Wissen des anderen. Ich freue mich sehr, dass Marcel sich für uns entscheiden hat. Er ist eine weitere Schlüsselergänzung im Coachingstaff, der den Spielern viel abverlangen wird, um sie besser zu machen. Unteranderem wird er Peer Barkmann und mir beim Scouting der Gegnerteams eine erhebliche Hilfe sein!“
Der neue Coach in den Reihen unserer Herren sticht mit einer sehr aussagekräftigen Vita heraus.
Als Coach hat er schon einige nennenswerte Erfolge gefeiert, die sich fast alle im Verein der Hamburg Blue Devils oder in den Auswahlmannschaften sowohl national, also auch international, belaufen. Aufgelistet sind einige Beispiele aus seiner Trainerlaufbahn:
2007-2009
– DC Hamburg Flag Devils

2011
– Deutscher Meister Hamburg Rookie Devils (U16) mit nur 18 Gegenpunkten in 14 Spielen!

2012
– HC, DC Hamburg Little Devils (U13)
– OC/DC Hamburg Rookie Devils (U16) Norddeutscher Meister U16 (Perfect Season)
– STC Hamburg Junior Devils (U19)

2013
– OL Coach der deutschen Frauen Nationalmannschaft (German Woman Nationalteam) IFAF World Women Championchips 4. Platz
– OL Coach & Asst. HC U16 Auswahlteam Hamburg

2015
– DL Coach Hamburg Pioneers (Regionalliga Nord)
– OC, OL Coach & Asst. HC HamJam U16 (Hamburger Jugend Auswahl Mannschaft) „Spread Offense“

2016
– Scout der AFVD Jugendnationalmannschaft (Nord)

Wir heißen Marcel herzlichst Willkommen in der Blue Family.

2018: DL Coach, Scouting/Video/Hudl Coach Hamburg Blue Devils (Regionalliga Nord)

GO BLUE!!!
 

Kunstrasenplatz für die Hamburg Blue Devils kommt in 2018!

Quelle: © Presseinfo Hamburg Blue Devils

am 18.11.2017 um 15:34 (UTC)
 18. November 2017

Nach sehr langer Vorbereitungszeit steht es nun fest, der Hamburg Blue Devils e.V. bekommt seinen American Football Kunstrasenplatz.

Zusammen mit dem zuständigen Bezirksamt Altona wird der Kunstrasenplatz in 2018 auf der Sportanlage Kroonhorst, der neuen Heimat der Blue Devils, in Hamburg Osdorf gebaut.

Der Hamburg Blue Devils e.V. hatte sich schon seit vielen Jahren das Ziel gesetzt, eine feste Heimat für sich und seine über 550 Mitglieder zu finden. Gemeinsam mit dem Bezirksamt Altona wird nun die Sportanlage Kroonhorst ein Grundstein für die Zukunft des Vereins werden. Als erste Maßnahme wird der von langer Hand geplante American Football Kunstrasenplatz ab 2018 den Trainings- und Spielbetrieb für alle Abteilungen ermöglichen.

„Es hat Jahre der Vorarbeit benötigt und viele Gespräche mit dem Bezirksamt Altona und weitere Institutionen waren nötig. Jetzt sind wir dem Ziel, mit diesem Kunstrasenplatz eine Heimat für den Verein zu schaffen, einen riesen Schritt nähergekommen. Die Sportanlage Kroonhorst ermöglicht darüber hinaus dem Verein auch die Chance, entsprechend wachsen zu können, was vorher stark eingeschränkt war.“, sagt dazu HBD-Präsident Sascha Hinz.

Maximilian von Garnier, 2. Vorsitzender der Blauen, ist sich sicher: „Mit diesem Kunstrasenplatz sind wir endlich in der Lage, unseren Teams über das gesamte Jahr die bestmöglichen Trainingsbedingungen zu bieten und vor allem, früh genug draußen anfangen können. Als wir vor ca. vier Jahren das erste Gespräch mit Andreas Bernau, dem sportpolitischen Sprecher der SPD, geführt haben, war uns klar, dass uns ein langer Weg bevorsteht. Umso glücklicher und dankbarer sind wir, dass wir mit der großartigen Unterstützung von Herrn Bernau jetzt so weit gekommen sind.“.

Details zur Planung der Sportanlage Kroonhorst und der Zukunft des Hamburg Blue Devils e.V. für 2018 gibt der Verein demnächst bekannt.
 

<-Zurück

 1  2 Weiter -> 
 
  Es waren schon 93667 Besucher in Andi`s Hölle

© Copyright 2007 - 2018 Andreas Ebert